[ ETHZ - Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ]

reto ambühler - sabbatical 2002

[ UCSD - University of California, San Diego ]

10. august 2002: moab - canyonlands national park

[ route moab - canyonlands NP (squaw flat) ]
karte

nach dem frühstück brachen wir unser zelt auf dem KAO moab wieder ab und fuhren in den südlichen bereich des canyonlands national park. dieser parkteil wird "the needles" genannt, eine ziemlich treffende bezeichnung für die zahlreichen gesteinsformationen, die hier in den himmel ragen. auf dem squaw flat campground fanden wir im schutz der niedrigen nadelbäume einen schattigen stellplatz für unser zelt. da die temperatur tagsüber bis gegen 40°C anstieg, war etwas schatten schon fast überlebenswichtig.
[ unser zelt auf dem campingplatz squaw flat im canyonlands NP ]
während susanne und ich das gepäck ausluden und das mittagessen zubereiteten bauten die kinder das zelt auf und richteten die schlafstellen ein.
[ die kinder bauen unser zelt auf - canyonlands NP ] [ daniel und katrin richten die schlafstellen ein - canyonlands NP ]
nach dem essen fuhren wir zum "cave spring trail" und folgten dem kurzen rundeweg. anschliessend kehrten wir zum campingplatz zurück. als es am abend etwas kühler wurde, folgten wir ein kurzes stück einem wanderweg, der uns auf eine anhöhe hinter dem campingplatz hinauf führte. von dort oben soll man am morgen einen herrlichen sonnenaufgang erleben, das werden wir morgen überprüfen.
[ gesteinsformation im canyonlands NP ] [ gesteinsformation im canyonlands NP ]
aber auch richtung westen hatten wir einen tollen ausblick. wir entdeckten den squaw canyon trail, diesen wollten wir morgen unter die füsse nehmen.
[ wanderweg im canyonlands NP ]
als die kinder längst im bett waren und schliefen, tranken susanne und ich noch einen tee vor unserem zelt. plötzlich bewegte sich etwas im dunkeln. wir entdeckten diese kleine kröte, die sich uns vorsichtig aber doch sehr neugierig näherte. wir beobachteten sie, während sie unser zelt genau inspizierte. selbst als wir sie mit blitzlich fotografierten sprang sie nicht davon. sie liess sich viel zeit, bevor sie schliesslich wieder im dunkel verschwand ...
[ nächtlicher besuch einer kröte im canyonlands NP ]

gestern - inhaltsverzeichnis - morgen


index.html / 11-mar-2005 / reto ambühler